Hypnose


Hypnose ist ein angenehm veränderter Bewusstseinszustand, in dem man besonders offen für konstruktive Veränderungen ist.

Es handelt sich dabei um ein ganz natürliches Phänomen, das mehrmals täglich - beispielsweise dann, wenn man besonders fokussiert auf eine bestimmte Tätigkeit ist - in Form sogenannter Alltagshypnosen auftreten kann und das während einer Sitzung gezielt ausgelöst und verstärkt wird.

In dieser tiefen mentalen und körperlichen Entspanntheit ist der Geist sehr konzentriert und aufnahmefähig.


Die Wurzeln von Problemen, aber auch deren Lösungen, liegen oft im Unterbewusstsein und sind daher schwer zu erreichen. Der Erfolg der Hypnose beruht darauf, dass sie genau hier ansetzt.

In Trance entsteht eine direkte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein, die es ermöglicht, an die Ursachen heranzugehen, Auswege zu finden, kreative Energie und Ressourcen zu aktivieren.

Auf diese Weise sind beeindruckende und schnelle Erfolge erzielbar.


Auf Wunsch vermittle ich Ihnen die Anwendung der Selbsthypnose, um die Ergebnisse der gemeinsamen Sitzungen weiter zu vertiefen.

Gruppensitzungen

Zu bestimmten Themen biete ich regelmäßig Gruppensitzungen in Kleingruppen (maximal 6 Personen) an.

 

Die aktuellen Termine finden Sie unter dem Menüpunkt Preise und Termine.

 

Hypnose bei Krebs

Hypnose kann auch beziehungsweise gerade bei schwerwiegenden Erkrankungen wie Krebs einen wertvollen Beitrag zur Genesung darstellen und helfen, 

 

- den Schock nach der Diagnose zu verarbeiten

- Immunsystem sowie Selbstheilungskräfte zu stärken

- Nebenwirkungen von Chemotherapie und Bestrahlung zu reduzieren

- deren erwünschte therapeutische Wirkung zu fördern

- Ängste in den Griff zu bekommen

- eventuelle psychosomatische Wurzeln zu erkennen und zu bearbeiten

 

Durch Erlernen von Selbsthypnose ist der Patient in der Lage, aktiv am Heilprozess mitzuwirken; er ist befreit von dem belastenden Gefühl, der Erkrankung ausgeliefert zu sein. Die Lebensqualität während dieser schwierigen Zeit kann wesentlich verbessert werden.

Mentaltraining

Mentaltraining ist eine umfassende Methode, brach liegendes geistiges Potenzial bewusst zu machen und aktiv zu nutzen, um zu einer positiven Lebensgestaltung zu gelangen.

 

Das persönliche Weltbild, Denkweisen und Erwartungshaltungen steuern auf meist unbewusster Ebene die Qualität des Er-Lebens.

Anstatt sich täglich einer vermeintlich unkontrollierbaren Flut von oft destruktiven Gedanken und Emotionen ausgeliefert zu sehen, lernen Sie, mit konstruktiven Suggestionen, Visualisierungsübungen und Entspannungstechniken Ihr Denken und Ihre Wahrnehmung gezielt zu steuern.

 

Mit der daraus resultierenden inneren Stärke und Ruhe lässt sich auch ein herausfordernder Alltag erfolgreich bewältigen, lassen sich Ziele klar definieren und sicher erreichen und das eigene Leben leichter nach persönlichen Vorstellungen gestalten.

Anwendungsbereiche

 

Stressmanagement


Burnout

Ängste

Abnehmen

 

Raucherentwöhnung


Blockaden

Lebenskrisen

Traumabewältigung

Selbstwertprobleme

Schmerzbewältigung

Konfliktlösung

Leistungssteigerung

Zielsetzung u. -erreichung

psychosomatische Beschwerden

Regressions- u. Reinkarnationsarbeit

u.a.m.